header_Projekt_1

Geschichte

Unsere Wurzeln liegen in der Leisniger Abteilung Bau der ehemaligen LPG Obstproduktion Dürrweitzschen.

Am 1. Januar 1991 ging diese Abteilung strukturell und personell als 100%ige Tochter in die Obstland Dürrweitzschen AG, der Rechtsnachfolgerin dieser LPG, über. Dies war die Geburtsstunde der Mildensteiner Baugilde GmbH.

Während in den ersten Jahren der Schwerpunkt unserer Arbeit hauptsächlich auf der Gebäudesanierung lag, ist es heute vielmehr der Neubau von Gewerbe- und Industrieobjekten, von Ein- und Mehrfamilienhäusern, spezifisch Rohbauten.

Unsere Firma hat sich trotz der ständigen Konjunkturschwankungen im Baugewerbe als leistungsstarkes und zuverlässiges Unternehmen im Freistaat Sachsen etabliert.

Als mittelständisches Bauunternehmen mit 35 festen Mitarbeitern haben wir unseren Sitz traditionell in der Stadt Leisnig, deren mittelalterliche Burg „Mildenstein“ unsere Namensvetterin ist.

Wir sind Mitglied der Handwerkskammer Leipzig, der Industrie- und Handelskammer Leipzig, der Bauinnung Muldentalkreis sowie der BG Bau beim sächsischen Baugewerbeverband und bilden jedes Jahr junge Menschen zu MaurerInnen aus.

IMG_1268
Cookie Einstellungen